Tag & Nacht für Sie da:
TEL. 04121-470 806

Regionale Verbundenheit – jahrzehntelange Tradition.

Bodo Dobbratz führt das Unternehmen seit 2005 und setzt in der nun schon vierten Generation die Arbeit seiner Vorfahren fort – sein Geburtshaus ist heute wieder der Sitz seines Familienunternehmens. Schon der Urgroßvater Dietrich Münster, der Großvater Walter Lenggenhager und die Eltern Inge und Siegfried Dobbratz hatten in der Langelohe 123 in Elmshorn ihre Wohn- und Betriebsstätte.

Von der anfänglichen Tischlerei entwickelte sich das Unternehmen zwischenzeitlich auch zu einem Möbelhaus. Bestattungen wurden schon früh durchgeführt – der Beruf des Tischlers und der des Bestatters gehen bereits seit Jahrhunderten Hand in Hand.

Eine Familienangelegenheit

Schon als Jugendlicher ist Bodo Dobbratz in den Beruf des Bestatters hineingewachsen. Seit nunmehr 30 Jahren ist er mit der Beratung und Begleitung trauernder Menschen vertraut. In alter Familientradition führt er den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Wiebke und seinen beiden Kindern Sonja und Henning Dobbratz.